Tel.: 05242 57895-0

Zahnunfall – was tun?

Beinahe die Hälfte der Kinder und Jugendlichen erwischt es bis zu ihrem 16. Lebensjahr: ein Zahntrauma. 30 Prozent der Zahnverletzungen betreffen das Milchzahngebiss, 20 Prozent die bleibenden Zähne. Zwei Drittel der Unfälle passieren zu Hause, auf dem Spielplatz oder beim Sport.
Beinahe die Hälfte der Kinder und Jugendlichen erwischt es bis zu ihrem 16. Lebensjahr: ein Zahntrauma. 30 Prozent der Zahnverletzungen betreffen das Milchzahngebiss, 20 Prozent die bleibenden Zähne. Zwei Drittel der Unfälle passieren zu Hause, auf dem Spielplatz oder beim Sport.

Wir helfen Ihnen, wenn es zum Zahnunfall gekommen ist. Wie sie sich zu verhalten haben, erfahren Sie kostenfrei bei uns.

Auch können wir Ihnen individuellen Sportschutz anfertigen, welcher im Gegensatz zu konfektionierten Schienen auch nachgewiesenen Schutz bietet. Unsere Sportschutzschienen bieten wir ihnen in verschiedenen Farben und Motiven an – für Fußballfans z.B. in den Deutschland Farben.

Reiten, Fußball, Hockey, Football zählen zu den häufigsten Sportarten mit Gefahren für den Zahnverlust – wir beraten Sie!



zur News-Übersicht

© 2022 Dentalzentrum OWL